Selbstlernender Algorithmus für die Aufwandsschätzung

Abgeschlossene Projekte

Im Software-Projektgeschäft geht es verstärkt um die Kosten bzw. den Aufwand für gewünschte Features. Hier wird in den meisten Fällen auf Expertenschätzungen für Features zurückgegriffen.

Um die Experten in ihrer Analyse und Bewertung der Anforderungen zu unterstützen gilt es einen Algorithmus zu entwerfen, der mit Hilfe von umfangreichen Vergangenheits-Daten (qualitative Story-Analyse, Aufwands SOLL/IST Vergleich, SONAR-Daten) eine Empfehlung für die Aufwandsbetrachtungen von gewünschten, zukünftigen Features geben kann.

Der Algorithmus soll dabei so konzipiert werden, dass er mit Hilfe der kontinuierlichen Datenerfassung und Analyse stetig präzisiere Analysen des Aufwands von zukünftigen Anforderungen geben kann. Das Projekt ist für eine Master-Thesis geeignet.

Noch Fragen? Kontaktiere uns hier!