Kundenorientiertes Vorgehen im Bereich der Produktentwicklung

Abgeschlossene Projekte

Ersteller: Stefan Tussing

Ziel der Arbeit ist der Entwurf und die Analyse eines kundenorientierten Vorgehensmodells aufbauend auf den „Lean Konzepten“ zur Produktentwicklung. Der Prozess soll schnell, einfach und kontinuierlich durchführbar sein mit dem Ziel einen messbaren Mehrwert für Anwender zu schaffen. Durch einen experiment- und hypothesengetriebenen Ansatz soll der Wert einer Veränderung oder Erweiterung für den Anwender frühstmöglich überprüft werden. Dabei gilt es die Strategie der Featureentwicklung in allen Phasen der Entwicklung auf die Probe zu stellen, mit den Wünschen des Anwenders abzustimmen und wenn nötig zu ändern. Kundenwünsche, Aufwand und der erwartete Zugewinn für das Produkt sollen dabei maßgeblich den Entwicklungsprozess beeinflussen, um ressourcensparend und mit einem kürzeren Time-to-Market ein markttaugliches Produkt zu erhalten.
Prototypisch soll der Prozess im Laufe der Arbeit auf eine Produktentwicklung angewendet werden. Dabei sollen Stärken und Schwächen des Vorgehens analysiert und bewertet werden.